05.03.2020

Jahreshauptversammlung 2020


Am 12.02.20 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Troisdorfer Frauenchors TonArt statt. 15 Sängerinnen und die Chorleiterin Brita Recker trafen sich im Probenraum des Chores, der Turnhalle der Kita St.Monika in Sieglar. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Esther Wollert standen die Wahlen der verschiedenen Vorstandsposten an. In ihren Ämtern wiedergewählt wurden die Geschäftsführerin Sabine Allhoff, die Kassiererin Sabine Boldt, die 1.Kassenprüferin Susanne Wiede und die 2. Kassenprüferin Melanie Wüllenweber. Auch Frau Wollert wurde in ihrem Amt bestätigt und wird weiterhin dem Frauenchor vorstehen.

Rückblickend auf das Jahr 2019 waren die Tonartistinnen und ihre Chorleiterin recht aktiv :

Bei einem Stimmbildungsseminar Anfang des Jahres wurde einmal kräftig an den einzelnen Stimmlagen gefeilt, um bei einer kirchlichen Trauung im Sommer und einem Auftritt als Gastchor beim Adventskonzert des Männergesangvereins Niederwermelskirchen im Dezember, ein hervorragendes gesangliches Ergebnis präsentieren zu können.

Aber auch das gesellige Miteinander kam im letzten Jahr nicht zu kurz : so traff frau sich im Frühjahr , um bei der Acapella Nacht in der Troisdorfer Stadthalle einmal den Profis zu lauschen. Ein Chorwochende in Wiehl stand im Herbst an, das der Stärkung der Chorgemeinschaft der Sängerinnen diente, natürlich aber auch zur intensiven Probe der Weihnachts-und Winterlieder für den Auftritt beim Adventskonzert genutzt wurde. Schließlich nahm ein großer Teil des Chores zum wiederholten Male an einem veganen Kochkurs der VHS teil, um nach getaner Arbeit unter Leitung eines Profikochs, gemeinsam schlemmen zu können.

Geschlemmt wurde auch bei der Weihnachtsfeier des Frauenchores, die dieses Mal im Januar im Restaurant „ Medo „ in Siegburg stattfand.

Für das Jahr 2020 wünschen sich die Sängerinnen, wieder einmal als Hochzeitschor gebucht zu werden. Mit dem entsprechendem Repertoire an Liebesliedern, wie z.B. „The best day of my life“ oder „Perfect“ , verschönern die TonArtistinnen erfahrungsgemäß jede kirchliche oder freie Trauung.

Wenn Sie selber oder Familienmitglieder in diesem Jahr heiraten wollen und Ihnen noch der passende Chor für die musikalische Untermalung des schönsten Tages fehlt, besuchen Sie die Damen auf ihrer Homepage www.tonart-troisdorf.de, und machen sich ein Bild von den TonArtistinnen und ihrer gesanglichen Vielfalt. Dort können Sie auch eine Buchungsanfrage stellen.

Bitte notieren Sie sich auch schon mal den 08. November 20. Anlässlich des Beethovenjahres wird der Frauenchor TonArt bei einem Konzert unter dem Motto“ Pop meets Klassik“ im Kulturzentrum „Kabelmetal“ in Windeck einige Stücke zu Gehör bringen. Diese werden u.a. beim diesjährigen Probenwochende vom 02.-04.10. in der Jugendherberge Wiehl einstudiert werden.

Ein eigenes Konzert haben die Sängerinnen für März 2021 im Visier. Diese Mal soll der Abend in der Chorheimatstadt Troisdorf stattfinden, nachdem man 2018 in der Gesamtschule Lohmar quasi in der „Fremde“ konzertierte. Eine geeigneter Veranstaltungsraum mit Bühne muss allerdings für dieses Event in Troisdorf noch gefunden werden…

Wer selber gerne singt und auch schon mal Chorerfahrung gesammelt hat, ist herzlich eingeladen mit den TonArtistinnen gemeinsam ein schönes Repertoire an Liedern aus Pop und Rock einzustudieren. Probestunden finden mittwochs von 19.45-21.45 Uhr in der Kita St.Monika in der Mühlenstraße in Troisdorf-Sieglar statt. Schnuppern erlaubt !!!

Extra: Jahreshaupt-versammlung 2020

Nächster Artikel >